Swissjabber bleibt offline

Alle ehemaligen Swissjabber-Nutzende haben inzwischen sicher eine neue Jabber-Heimat gefunden. Der Jabber-Server war seit Dezember 2017 nicht mehr erreichbar. Daher halte ich es inzwischen nicht mehr für sinnvoll, den Serverbetrieb wieder aufzunehmen. Die Geschichte dazu findet Ihr hier. Swissjabber bleibt offline - Danke für Deine Treue! Sag uns Deine Meinung auf Twitter unter dem Hashtag #swissjabber oder via E-Mail. Gruss, Marco

Mehr lesen →

Swissjabber Gründer übernimmt Domains und Datenbank

Ende 2017 erhielt ich von einigen Kontakten aus meinen Zeiten mit Swissjabber eine Email. Was ist mit Swissjabber passiert? und dem Hinweis, dass der Service seit einiger Zeit überhaupt nicht mehr erreichbar ist. Mit der Hilfe von Nine (vielen Dank!!!) ist es mir inzwischen gelungen, mit dem derzeitgen Betreiber PRIVATE LAYER Kontakt aufzunehmen. Hier die Fakten: Der Server wurde irgendwann zu Beginn des 2018 ausgeschaltet. Ich bin wieder im Besitz der meisten Swissjabber Domains.

Mehr lesen →

PRIVATE LAYER übernimmt Hosting für Swissjabber

Wer ist PRIVATE LAYER? Private Layer (AS51852 / privatelayer.com), mit Rechenzentren und Hosting-Betrieben in Schweiz, bietet eine breite Palette von Offshore-Privatsphäre-Hosting-Produkten, die entwickelt wurden den technischen und budgetären Anforderungen internationaler Kunden gerecht zu werden, die Wert auf Privatsphäre und Stabilität legt. Warum Nine Swissjabber an PRIVATE LAYER übergeben hat nine.ch, als führender Anbieter von Managed Linux Servern in der Schweiz, befindet sich im Prozess, um unser aktuelles Produktportfolio neu zu definieren, um den zukünftigen Kunden- und Marktanforderungen gerecht zu werden.

Mehr lesen →

Über Swissjabber

Ein Auszug aus der WaybackMachine: Swissjabber ist heute ein populärer, mittelgrosser Jabber-Server, welcher primär von Benutzern aus Deutschland und der Schweiz genutzt wird. Die Geschichte von Swissjabber begann im August 2002, als Marco Balmer (alias Micressor) die Technologie Jabber für sich entdeckte. Am 25.11.2002 war es soweit, alle Initialarbeiten waren getan und der Server ging auf einem eingemieteten Server in Basel ans Netz. Bis heute hat das Projekt einiges an technischen Änderungen durchgemacht.

Mehr lesen →